BLOG

Heiter, weil wolkig: Wie funktioniert smartes Telefonieren in der Cloud?

Aktuelle Lösungen rund um Cloud Telefonie, PBX Telefonanlagen und arbeiten mit Collaboration Anwendungen.

Der kürzeste Weg für alle Datenströme: SD-WAN

Die große Ausdehnung von Unternehmensnetzen und ein immer höheres Datenaufkommen sind eine technische Herausforderung. SD-WAN bündelt alle Übertragungswege zu einer Datenautobahn und optimiert die Bandbreite.

Was ist SD-WAN?

SD-WAN steht für software-defined wide area network und lässt sich etwas kryptisch als „softwaredefiniertes Weitverkehrsnetz“ übersetzen. Ein Weitverkehrsnetz (WAN) ist zunächst nichts anderes als ein Datennetz mit großer geographischer Ausbreitung. Eine typische Anwendung hierfür ist ein Unternehmensnetzwerk, das verschiedene Standorte und Abteilungen miteinander verbindet. Ein „softwaredefiniertes“ WAN bündelt alle Übertragungswege eines Unternehmensnetzwerks (wie MPLS, Internet, LTE) in einem hybriden, intelligenten und programmierbaren Netz. Das Ergebnis: mehr Flexibilität und Leistungsfähigkeit sowie geringere Kosten.

SD-WAN optimiert Ihre Bandbreite

Die Anforderungen an Unternehmensnetzwerke sind hoch, denn sie erstrecken sich über mehrere Städte, Regionen oder Kontinente. Das macht sie anfällig für eine zeitweise Überlastung oder Signalschwankungen. Und die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit steigen weiter, denn flächendeckend gewinnen Cloud Computing, mobiles Arbeiten, webgestützte Anwendungen und das Internet der Dinge immer mehr an Bedeutung. Die bisher dominierende WAN-Technologie MPLS (Multiprotocol Label Switching) ist zwar zuverlässig, aber auch teuer, unflexibel und gelangt an Ihre Grenzen. Wir alle kennen das: deformierte Bilder in Videokonferenzen, abgehackte Sätze oder langsame virtuelle Desktop-Anwendungen aus der Cloud. All das, weil die Übertragungsgeschwindigkeit des Netzwerks im Moment nicht für zeitkritische Anwendungen optimal ist. SD-WAN verteilt den Datenstrom auf alle vorhandenen Netzwerktechnologien. So findet jeder Dienst den kürzesten Weg.

SD-WAN ist komfortabel zu steuern

SD-WAN entkoppelt den Datenstrom von der physikalischen Leitung und macht aus allen vorhandenen Anbindungen ein homogenes, steuerbares Netz, das Engpässe in Echtzeit erkennt und ausgleicht. In einem solchen Fall schickt das intelligente Netzwerk Datenströme auf redundante Leitungen. Nach welchen Kriterien das geschehen soll, lässt sich global und komfortabel in einem Browserfenster nach verschiedenen Kriterien einstellen. Die Netz-Intelligenz liegt hier also nicht im Netz selbst, sondern in den Routern und deren Einstellungen. Umständliche und zeitaufwändige Anfragen beim Anbieter sind nicht nötig und der Wartungsaufwand für Ihre IT-Abteilung ist extrem gering.

Top-Übertragungsqualität für Ihr UC-System

UC (Unified Communications) ist eine hervorragende Idee: Alle Kommunikationswege eines Unternehmens wie Telefonie, Fax, E-Mail, Audio- oder Videochat sowie virtuelle Kollaborationsmöglichkeiten sind in einem Ansatz gebündelt. In der Praxis können aber die erwähnten Probleme bei der Bild- und Tonübertragung einen Strich durch die Rechnung machen. Hier kommt SD-WAN wie gerufen, denn Sie können die Priorität einzelner Datenströme einfach selbst festlegen. Landet ein Dokument einige Sekunden später am Drucker, ist das kaum spürbar. Für zeitkritische Anwendungen wie virtuelle Meetings oder Desktops sind solche Verzögerungen aber indiskutabel. Mit wenigen Mausklicks weisen Sie der Anwendung eine höhere Priorität zu und allen Teilnehmern winkt ein ungetrübtes Nutzererlebnis.

Avaya Link: SD-WAN ohne Kompromisse

Ob Sie Standorte vernetzen, mobile Mitarbeiter einbinden oder Cloud-Anwendungen ausführen möchten, Avaya Link ist die passende SD-WAN-Lösung für Ihr Unternehmen. Die Einbindung aller Leitungstypen und die flexible Aufteilung der Bandbreite schaffen maximale Synergie und Kostenreduktion gegenüber bestehenden Technologien. Avaya Link erkennt Engpässe in Echtzeit und garantiert eine Umschaltung auf parallel vorhandene Leitungen. Wir bieten Backup-Lösungen in allen Größenordnungen, vom LTE-Backup bis zur vollständig redundanten Kabelanbindung. Einrichtung und Betrieb von Avaya Link sind komfortabel und daher wirtschaftlich. Sie haben die Wahl: geben Sie die Administration in unsere Hände, übergeben Sie diese Aufgabe Ihrer IT oder übernehmen Sie sie selbst. Die nötige Hardware stellen wir bereit. Da wir Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten, sparen Sie auch bei der Verwaltung und Buchhaltung viel Zeit und Geld.